News

Jan 31, 2021
January 31, 2021

49ers wollen positive Bilanz wiederherstellen

Auswärtstrip zum Tabellennachbarn BSW Sixers

Nachdem das Spiel der 49ers gegen Schwelm in der vergangenen Woche abgesagt werden musste, spielt man am kommenden Samstag in der 2. BARMER Basketball Bundesliga ProB Nord im Rückspiel gegen die BSW Sixers in Sandersdorf. Pünktlich ab 18 Uhr kann am Samstag, den 30.01., im Livestream mitgefiebert werden.

Für den 16. Spieltag und den erhofften zweiten Auswärtssieg reisen die 49ers zu den BSW Sixers nach Sandersdorf. Letzte Woche konnte das Spiel gegen die EN Baskets Schwelm leider nicht stattfinden, da es einen Corona-Verdachtsfall bei den Gästen gab. Daher steht diese Woche erst das 13. Saisonspiel für die 49ers an. Nach zwei Niederlagen in Folge befindet sich TKS mit jeweils sechs Siegen und Niederlagen auf dem achten Tabellenplatz. Die Sixers, die vor zwei Wochen überraschend gegen den Tabellenführer Bochum gewinnen konnten, befinden sich nach dreizehn Spielen mit einem Sieg mehr auf dem sechsten Platz. Im Hinspiel konnten sich die 49ers noch durch ein Comeback gegen das Team von Ex-RSV Coach Ludwig durchsetzen. Die Favoritenrolle sieht Coach Vladimir Pastushenko jedoch nicht mehr unbedingt bei seinem Team: „Wir spielen am Samstag gegen eine gut zusammengestellte und gecoachte Mannschaft mit einer guten Mischung aus erfahrenen und jungen Spielern, die derzeit super funktioniert. Zuletzt hat Sandersdorf mit den Siegen gegen Bochum und Schwelm bestätigt, welches Potenzial in ihnen steckt.“

Luka Petkovic, Djordje Pantelic, Lucien Schmikale und Youngster Vincent Friederici zählen unter anderem zu den wohl wichtigsten Akteuren auf Seiten der Sixers. Schmikale führt mit 14,2 Punkten und 3,3 Assists im Schnitt die Scorerliste seiner Mannschaft an. Ansonsten kann bisher nur noch Vincent Friederici mit 10,8 Punkten pro Spiel ebenfalls zweistellig punkten. Somit sind es bei den Gastgebern weniger die individuell herausragenden Spielerleistungen als vielmehr die sehr ausbalancierte Teamleistung, die in letzten Wochen zu bemerkenswerten Erfolgen führen konnte.

Das Spiel kann hier im Live-Ticker oder im kostenpflichtigen Sixers-Livestream auf sportdeutschland.tv verfolgt werden.

Es steht nun auch fest, dass die 49ers am 03.02. ihr Nachholspiel gegen Iserlohn haben werden.

Jordan Müller

Weitere Artikel