News

Apr 26, 2021
April 26, 2021

Leonik Wadehn macht nächstes Jahr bei den TKS 49ers weiter

TKS kann somit den dritten Spieler für die Saison 2021/22 an den Verein binden

Erst drei Tage nachdem bekannt gegeben wurde, dass das Trainerteam um Vladimir Pastushenko und Dorian Coppola ein weiteres Jahr an der Seitenlinie der 49ers stehen würde, gibt der Verein bekannt, dass mit Leonik Wadehn der erste Stammspieler aus der Vorsaison verlängert hat. Neben Sebastian Fülle und Max Stölzel, welche dann in ihrem zweiten Vertragsjahr sind, ist Wadehn somit der dritte Spieler, welcher nächste Saison ein weiteres Mal das TKS 49ers Trikot tragen wird.

Erneut machen es die TKS 49ers kurz vor dem letzten Spiel der ersten Playoff-Runde gegen den FC Bayern München ll mit der nächsten Mannschaftsnachricht offiziell. Der 20-jährige Flügelspieler Leonik Wadehn hat für ein weiteres Jahr bei den 49ers verlängert und soll nach wie vor eine größere Rolle im Team spielen. In der noch laufenden Saison kam Wadehn in 14:46 Minuten bei einer Trefferquote von 60.7% auf 5,6 Punkte und 1,7 Rebounds im Schnitt. In den letzten 13 Spielen waren es sogar 7,8 Punkte im Schnitt. Doch vor allem seine Defense und die Fähigkeit mehrere Positionen zu verteidigen sind der Grund weshalb Wadehn zum Ende dieser Saison und sicherlich auch in der nächsten Saison eine wichtige Rolle in der Rotation von Pastushenko spielen wird. Er selbst freut sich auf die weitere Zusammenarbeit mit der Mannschaft, den Trainern, dem Verein und natürlich auch den Fans: „Ich freue mich weiterhin für TKS spielen zu können. Mir gefällt die Teamatmosphäre sehr und ich glaube unser Team hat nächstes Jahr großes Potenzial. Ich bin gespannt, wie sich die Saison entwickeln wird und freue mich drauf. Hoffentlich können wir dann auch wieder vor unseren Fans unser Können auf dem Feld präsentieren!“

In den nächsten Wochen werden weitere Nachrichten zum Kader verkündet.

 

Jordan Müller

Weitere Artikel